Verdamp lang her??

So verdamp lang her ist es nicht, seit wir dieses Lied beim letzten Mal in Inning spielten: im September 2014. Und es wird auch nicht verdamp lang dauern, bis wir wieder dort sind, denn nicht nur das Publikum war begeistert, sondern auch das Spectacel-Team: Im Februar kommen wir wieder! Doch von vorne – oder noch weiter zurück, denn wir auch am Samstag davor einen Auftritt hatten, von dem ich noch nicht berichtete. Also, vom Anfang an:

11262395_955574837806101_8663850530964336618_o

Rock Cafe Augsburg, 30.5.2015. Was für ein Laden! Angesichts der Ausstattung könnte manch etabliertes Hard Rock Cafe vor Neid erblassen: Autenthizität überall, und eine geräumige Bühne, auf der sogar Flogge mit seinem wichtigsten Instrument, dem unvermeidlichen Teppich Platz hat! Entsprechend launig rocken wir los, obwohl noch nicht viel los ist: tolles Wetter, gegenüber das Spectrum, Pfingstferien – und natürlich wieder einmal Fußball. DFB-Pokal Doofmund-Wolfsburg, was uns aber schnurzegal ist. Und wir haben Unterstützung: Andinger und Eberhard, unsere alten Kumpels sind da, und kurz darauf erscheinen auch einige Fans aus der Brauerei 1516 – Primestone legt den Grundstein für eine solide Fangemeinde! Und Augsburg rockt, das wissen wir mittlerweile.

11201824_835736293178803_8035485705053590314_n

Andinger!!

Wir haben sogar eine Uraufführung: Wolfi schrieb den Song „We Are Primestone“, einen fetzigen Shuffle, den wir sogar zweimal spielen. Das Publikum ist begeistert, und das ist etwas besonderes, denn selbst gemachte Songs kommen in der Regel nicht gut an – es sei man hat bereits viele Fans…

11313013_955575337806051_2720216297891387393_o

Die Fans aus der Brauerei 1516

Auch das Rock-Cafe -Team ist begeistert, obwohl der Laden nicht voll ist. Überhaupt, sie sind sehr nett zu uns, richtig liebenswürdig: Gell, ihr kommt wieder?! Aber sicher!

11220880_835740839845015_1661825337331336358_n

Von links: Wolfi, Flogges Animal, Pätär

11391330_835736516512114_5533919538900567522_n

Auf dieser Bühne hat sogar Flogges Teppich Platz!

Nächster Auftritt:

11412329_958384564191795_1527786450881938282_n

Sechs Tage später, am Freitag, den 5.6.15 im Spectacel Inning. Auch hier sind die Vorzeichen nicht gut: Kaiserwetter, Affenhitze + ein großes Festival in der Nähe. Doch all das ist uns egal, denn auch hier haben wir mittlerweile eine solide Fangemeinde! Die meisten, die kommen, begrüßen uns persönlich und sagen, sie hätten schon auf uns gewartet, so gut hatten wir ihnen im letzten Jahr gefallen. Ein toller Empfang, auch das Team – Paul, Martin und Gabi – begrüßt uns freudig und sehr herzlich. Bei hervorragendem Flammkuchen und viel alkoholfreiem (und geben wir zu: auch einiges an alkoholunfreiem!) Bier lassen wir es uns gut gehen, bei der Hitze verständlich. Und auch sonst.

11391771_958384354191816_8592961311471909236_n

Falls jemand sein Instrument vergisst…

Dann beginnen wir. Die Stimmung steht augenblicklich, wir brauchen dem Publikum gar nicht einzuheizen, nicht nur wegen des Wetters… So macht das Spaß! Dabei ist es richtig anstrengend: es herrscht im Lokal eine schwüle Hitze, mein Schweiß fließt von der Stirn ins Auge, brennt, aber dafür habe ich jetzt keine Zeit (und keine Hand frei), denn wir fetzen wie die Teufel. Apropos Teufel, ich werde nie verstehen, warum man Rockmusik immer mit dem Antichrist in verbindung bringt, denn Musik ist immer göttlich, selbst dann, wenn gewisse Herrschaften sich dabei Hörner aufsetzen… Und über die martialisch aussehende und teuflische Symbole benutzende Heavy-Fraktion muss ich immer schmunzeln, denn das sind in Wirklichkeit lammfromme Burschen (und Mädels) und können keiner Fliege den Flügel krümmen. Aber gut. Das Auge singt auch mit, heißt es…
Übrigens, manchmal zahlt sich das aus, denn die einzige Band, die an fünf Orten gleichzeitig auftreten kann, ist Slipknot, mit ihren Masken. Wer weiß schon, wer dahinter steckt?

Holger Hofmanns Foto

Ohne Masken…

Zurück zu Primestone! Wie schon gesagt: Hitze. Die Hand klebt an der Gitarre, und die Läufe gelingen manchmal nicht, aber das ist jetzt egal, denn die Stimmung ist wichtiger! Wolfi ist gut bei Stimme, nur muss er vor jedem Lied einen kräftigen Schluck nehmen, auch dann, wenn Wolli und ich singen: das ist verdächtig… Lassen wir ihm den Spaß!

11401311_958385014191750_7697407812059313314_n

Wolfi hat seine Kehle befeuchtet…

11430136_958385067525078_248360344918867801_n

…weil Peter singt.

Und dieses Publikum ist unübertroffen. Bei einer gut gelungenen Gesangseinlage oder einer Improvisation bekommen wir sogar mitten im Stück Szenenapplaus, was sonst nur im Jazz üblich ist. Und zum Ende der zweiten Runde kündigen wir Wolfis Primestone-Song an. Riesiger Erfolg! Und so geht es weiter, bis wir nach vier Stunden die letzte (und danach die allerletze) Zugabe spielen: nach längerer Zeit wieder einmal Hey Jude. Und da geschieht etwas Besonderes: die Leute kommen alle nach vorne zu uns, singen mit und wollen gar nicht aufhören… Wir sind im siebten Himmel.

11423392_958384974191754_471434785274114563_n

Wolli im siebten Himmel

Dieses Publikum! In den Pausen wurden wir abgefangen, unsere Hände geschüttelt, umarmt, es hagelte Komplimente. Eine reife Dame – nicht so reif wie ich! – erzählte in einem Atemzug vom letzten ACDC-Konzert und von ihren Enkelkindern. Eine andere küsste uns ungeniert ab. Und nach Schluss konnte es von Packen und Gehen keine Rede sein, das ließen die Fans nicht zu. Es wurde sehr, sehr spät; und jede Minute hat sich gelohnt!

11401405_958384544191797_5168667092652530485_n

Schrumpf-Flogge oder Riesengitarre?

P.S. Danke, Publikum, danke, Paul, Gabi, Martin! Und ein Extra-Dank an Holger Hoffmann, der uns foto- und videografiert hat!! Und wie bereits gesagt: im Februar kommen wir wieder!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: